Urlaub mit Folgen

Die Kurzgeschichte ist im Rahmen des gemeinsam mit dem Friedrich-Boedecker-Kreis in Hannover organisierten Schreibworkshops mit der Kinder- und Jugendbuchautorin Carolin Philipps entstanden. 

von Charlotte Lastzka

„Endlich wieder Sylt!”, sagte Victoria zu Lara. Die beiden Schwestern freuten sich jedes Jahr auf Sylt, obwohl sie schon alles kannten. Sie fährt jedes Jahr im Sommer nach Sylt, um ihre Angst vorm Schwimmen im Meer zu überwinden. Ihre kleine Schwester Lara, 3 Jahre alt, liebt den Strand und kommt deshalb jeden Sommer mit ihr mit. Nach einer Sunde fragte Lara: „Wann sind wir Endlich da ?“ Sie war sehr  ungeduldig.„Es dauert nicht mehr lange”, sagte Viktoria, “Guck mal die schöne Landschaft an!” Das gefiel Lara und sie guckte die restliche Fahrt nach draußen. Victoria genoss und erholte sich. Nach gut 3 Stunden Fahrt waren sie Endlich da . Zuerst sind sie nach der sehr langen Fahrt etwas Essen gegangen. „Wann können wir Endlich zum  Strand ?“, fragte Laura irgendwann ungeduldig. Daraufhin antwortete Victoria: „Gleich, warte erstmal ab! Hol doch schon mal die Sachen!” Dann hat Lara die Badetasche geholt und beide gingen zum Strand.

Lara ist sofort ins Wasser gerannt. Victoria lag am Strand. Plötzlich zog ein Sturm auf und Lara war noch im Wasser. Lara schrie „HILFE ! HILFE ! HILFE ! Ich ….. er…. trinke …. HILFE !“ Victoria wachte auf und sah das Gewitter „Lara! Lara wo bist du?“ schrie sie. Es kam keine Antwort. Da sah Victoria, dass Lara in Gefahr war. Victoria schrie: „Warte,  ich hole Hilfe!“ Sie war am Verzweifeln, sie wusste nicht, was sie machen sollte. Dann nahm sie all ihren Mut zusammen  und sprang ins Wasser, um Lara zu retten. Sie rief :“Ich komme!“ Victoria schwimmt, schwimmt und schwimmt . Und Lara wurde gerettet. Victoria war erschöpft vom Schwimmen. Lara war froh, dass sie von ihrer Schwester gerettet wurde. Nachdem sie sich erholt hat, fragt sie Lara : „Was ist passiert? Wer hat dich gerettet?” Lara sagte daraufhin: „Ich bin fast ertrunken und du hast mich  gerettet. Du warst so mutig.“ Victoria sagte : „ WAS ? Ich war das? Ich habe gegen meine Angst gekämpft und habe dich gerettet? Das kann nicht sein!“ Lara lachte: „ Ja, du warst das.” Victoria war überglücklich, dass sie Lara gerettet und ihre Angst überwunden hat.

Beitragsbild nach CC-Lizenz entnommen aus:

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/1c/Sturmflut_Neuwerk_Radarturm.jpg/640px-Sturmflut_Neuwerk_Radarturm.jpg