Mehr als nur Hermine Granger: Emma Watson

Die Meisten kennen sie als Hermine Granger aus den Harry Potter-Filmen. Wer sich ein wenig mit dieser Person beschäftigt, erkennt recht schnell, dass Emma Watson deutlich mehr ist, als nur eine Schauspielerin.

Emma Watsons ganzer Name ist Emma Charlotte Duerre Watson. Sie ist eine britische Schauspielerin. Sie wurde am 15.4.1990 in Paris geboren. Ihre Geschwister heißen  Aley Watson , Lucy Watson , Tobi Watson und Nina Watson. Im jahre 2000 sprach sie bei “Harry Potter und der Stein der Weisen” für die Rolle von Hermine Granger vor. Sie trat gegen rund 4.000 Bewerberinnen an und erhielt die Rolle der „Hermine Granger“. Emma Watson gewann 2002 den Young Artist award für “Harry Potter und der Stein der Weisen”. Diese Auszeichnung teilte sie mit Scarlett Johansson, die im selben Jahr für Ghoust World ausgezeichnet wurde. Von Sommer 2009 bis Sommer 2010 arbeitete Watson als Model für die britische Bekleidungsmarke Burberry sowie für das Öko-Label People Tree. Emma Watson verbrachte die ersten fünf Jahre ihres Lebens in Paris. Anschließend zog sie mit ihrer Familie nach England. Ihre Eltern Jacqueline und Chris Watson, die beide Anwälte sind, ließen sich 1995 scheiden. Daraufhin zog ihr Vater nach London. Emma und ihr drei Jahre jüngerer Bruder Alex zogen mit der Mutter nach Oxford. Watson schloss die Schule mit sehr guten Noten ab. Von 2009 bis 2011 studierte sie Literatur an der Brown University in den USA. 2011 setzte sie ihr Studium am Worcester Colledge  an der University von Oxford fort. Im Mai 2014 erhielt sie von der Brown University ihren Bachelor-Abschluss. Seit 2014 ist Emma Watson UN-sonderbotschafterin für Frauen- und Mädchenrechte. Im Januar 2015 sprach Watson beim Weltwirtschaftsforum über die Ungleichbehandlung von Männern und Frauen vor. 2007 durfte Emma Watson gemeinsam mit ihren Harry Potter Kollegen Daniel Radcliffe und Rupert Grint ihre Hand- und Fußabdrücke vor dem Grauman’s Chinese Theatre in Los Angeles verewigen. 2014 hat die stylische Schauspielerin den „British Fashion Award” gewonnen.

Artikelbild nach CC-Lizenz entnommen aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Emma_Watson#/media/Datei:Harry_Potter_cast.jpg,

 

Portrait von Emma Watson wurde nach CC-Lizenz von https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7f/Emma_Watson_2013.jpg entnommen